Info Refresher-Fahrkurse der DCC AG

Die Drivers Competence Centre AG (DCC AG) bietet Aus- und Weiterbildungsanlässe für den motorisierten Privatverkehr an. Wichtigstes Angebot ist die Organisation und Durchführung der 2. Phase des obligatorischenUnterrichts für Neulenker. Die DCC AG ist die Schulungsorganisation des RFB (Regionaler Fahrlehrerverband Basel) und steht fachlich unter dessen Aufsicht.

Zusätzlich bietet die DCC AG in den modernen Fahranlagen in Frick (Kooperation mit TCS) und Develier (JU) auch einen «Refresher-Fahrkurs» an.

Was bietet der Refresher-Kurs und an wen richtet er sich?

Der Refresher-Kurs richtet sich an alle Personen, die bereits seit mehreren Jahren den Führerschein besitzen, sich ihrer Eigenverantwortung im Verkehr bewusst sind und daher ihr eigenes Fahrverhalten verbessern und sich weiterhin korrekt verhalten wollen. Der Refresher-Kurs ist inhaltlich in zwei Teile gegliedert:

  • Praxisteil: Handling (Blick- und Lenktechnik), richtiges Bremsen, gezielte Vollbremsungen, Bremsen mit Ausweichmanöver, richtiges Verhalten beim Über- und Untersteuern (Übungen auf der Piste mit eigenem Auto oder der Möglichkeit ein Auto mit den neuesten Technologien zu testen).
  • Theorieteil: Einblick in die neuesten Fahrzeugtechnologien (aktive/passive Sicherheit), Fahrphysik (Kräfte beim Fahren), Vermittlung von Neuerungen im Strassenverkehr (z.B. Beschilderung, Kreisel etc.).

Der Kurs dauert ca. 4 – 5 Stunden, inkl. Begrüssung, Einführung, Praxis- und Theorieteil. Am Ende wird ein Zertifikat abgegeben. Der Kurs wird als Gruppenkurs (8 – 12 Personen pro Gruppe) durchgeführt. Pro Gruppe steht je ein speziell ausgebildeter Moderator zur Verfügung.

Welches ist Ihr persönlicher Nutzen? 

  • Langjährige Autofahrerinnen und Autofahrer verbessern im Refresher-Kurs ihr Verkehrs- und Fahrverhaltenund erhalten die Möglichkeiten, sich über die neuesten rechtlichen und technischen Entwicklungen zu informieren.
  • Die Kurse beruhen auf freiwilliger Basis. Personen, welche den Kurs besuchen leisten einen Beitrag an die Verkehrssicherheit und sind sich auch ohne gesetzliche Verpflichtung ihrer Verantwortung im Strassenverkehrbewusst (Vorbildcharakter).
  • Personen, welche einen Kurs besuchen, fühlen sich im Strassenverkehr wieder sicherer.
  • Durch das gemeinsame Erlebnis können Mitarbeiter- und / oder Kundenbindungen gestärkt werden.
  • Und vor allem soll dabei auch der Spass am Autofahren nicht zu kurz kommen

Download pdf